Herzlich willkommen bei der

Ländle-Jungschi

für Kinder von 6 bis 13 Jahren

Mehr über uns…

…seit 1990 für die Kinder in Liechtenstein.

Meine Schwester, Heidi Lanz, gründete 1990 die Ländle-Jungschi in Schaan. Von Anfang an durfte ich als Minileiter, später als Leiter und Hauptleiter dabei sein. Rückblickend staune ich, wie sehr Gott mich durch die Jungschi beschenkt hat: Ich lernte zu Leiten und zu Organisieren, entdeckte meine Berufung zum Dienst als Pfarrer, fand meine geniale Frau und schloss Freundschaft mit meinem besten Freund. Für mich ist es sonnenklar: Jungschar lohnt sich!

Stefan Lanz, Hauptleiter

Erlebnisse fürs Leben

Spiel, Sport, Spass und biblische Geschichten

Ein paar Worte über die Ländle-Jungschi

Unsere Mission

Für Jesus waren Kinder keine lästigen Störfaktoren! Kinder waren für ihn Vorbilder! Er liebte sie und verbrachte gerne Zeit mit ihnen. Unsere Mission ist es, den Kindern diese Liebe von Jesus in Wort und Tat weiterzugeben. Die Ländle-Jungschi soll ein Ort sein, wo jedes Kind sich angenommen und geliebt fühlt. In der Jungschi sollen Kinder Spass haben, die Natur erleben, Selbstvertrauen und Sozialkompetenz gewinnen und christliche Werte kennenlernen.

Unsere Verband

Die Ländle-Jungschi ist seit der Gründung 1990 Mitglied des BESJ (Bund Evangelischer Schweizer Jungscharen). Durch diesen viertgrössten Jugendverband der Schweiz haben die Leiter der Ländle-Jungschi Zugang zu professioneller Schulung, zum Materialsupport und zu einer subsidiären Versicherung.

Unsere Kirche

Die Ländle-Jungschi ist kein eigenständiger Verein, sondern ein Dienstbereich der Freien Evangelischen Gemeinde (FEG) Schaan. Als Freikirche ist die FEG Schaan vom Staat getrennt und erhält keine Staatsbeiträge. Grosser Wert wird auf Freiwilligkeit und auf Freiwilligenarbeit gelegt. Alle Anlässe der FEG Schaan und auch der Ländle-Jungschi sind offen für alle Menschen – ungeachtet ihrer Religion, Konfession oder Herkunft.

Charta christilicher Kinder- und Jugendarbeit

Die Ländle-Jungschi anerkennt die Charta christlicher Kinder- und Jugendarbeit und hat diese unterzeichnet, Die Charta erkärt die Ziele und Arbeitsweise christlicher Kinder -und Jugendorganisationenen transparent und gut verständlich. Kinder und jugendliche sollen ganzheitlich gefördert werden. Wir setzten uns für einen lebensnahen und respektvollen Umgang mit jungen Menschen ein.

Menü